0 58 26 - 75 93

Die Historie vom Haus am Landtagsplatz

In unserem 1817 erbauten, strohgedeckten Fachwerkhaus, dort wo einst auf der Diele und am Flett
bäuerliches Treiben herrschte, finden Sie heute eine gepflegte Gastronomie.

Seit 1985 wird das "Haus am Landtagsplatz" mit Restaurant, Café und Veranstaltungsräumen in Hösseringen
in der Familienregie geführt. Waren Helmut und Gretlies Gerken zunächst hier als Pächter tätig,
so wurde das Haus im Jahr 2000 als Eigentum übernommen.

1999 sind die Zwillingssöhne Jochen und Henning Gerken in den Familienbetrieb eingestiegen.
Der Anbau des großen Saals, genannt „ole Schün“ wurde getätigt.
In diesem Zuge ist auch eine neue große und moderne Küche entstanden.



Das Familienteam

Wir, die Familie Gerken mit unserem Team freuen uns auf Ihren Besuch.
Ob Sie ein Essen zu zweit oder eine Feier heute, morgen oder übermorgen planen,
gerne sind wir mit unseren besonderen Ideen, der perfekten Planung
und der individuellen Ausführung für Sie da.

Lassen Sie sich von uns verwöhnen & begleiten!
Ihre Familie Gerken & Team

 

Ein Rundgang durch unser Haus

Wir laden Sie ein, mit einem Rundgang unser Haus näher kennenzulernen.

Zur Bildergalerie

 

Große und kleine Feste Feiern

Eine Vielzahl von Tischvariationen und eine variable Raumeinteilung bieten Platz für 20-160 Personen. Da ist es egal, ob im kleineren Rahmen z. B. Kindtaufen oder große Feste z. B. Hochzeiten gefeiert werden sollen.