0 58 26 - 75 93

Ausflugsziele & Aktivitäten
in der Lüneburger Heide

Ausflugsziele im Umfeld

Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

Besuchen sie den Hundertwasser-Bahnhof in Uelzen. Bei dem Bahnhof Uelzen handelt es sich um ein im Jahr 1888 im wilhelminischen Baustil errichtetes Bauwerk. Der Architekt Hubert Stier zeichnet auch verantwortlich für den im Jahr 1876 erbauten Bahnhof in Hannover. Im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen wurde die historische Bauhülle des Bahnhofsgebäudes wiederhergestellt. Der Umwelt- und Kulturbahnhof verbindet ökologische Ambitionen mit künstlerischem Engagement. Baumeister ist der weltberühmte Künstler Friedensreich Hundertwasser. Er schafft die Verbindung zwischen künstlerischer Attraktion und ökologischer Funktionalität. Im Hundertwasserbahnhof Uelzen werden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Den Auftakt machte das Regionale Jugendsinfonieorchester Hannover mit einem gelungenen Kammerkonzert.

Schleuse Uelzen I und II

Schleuse Uelzen I und II bei Esterholz am Elbe-Seitenkanal mit einer Hubhöhe von 23 m, einer nutzbaren Kammerlänge von 185 m und –breite von 12 m ist sie eine der größten Schachtschleusen Europas. Durch den Neubau einer zweiten Schleuse wird die Leistungsfähigkeit des Elbe-Seitenkanals entscheidend erhöht und durch die zwei unabhängig voneinander arbeitenden Kammern die Betriebssicherheit der Schleusenanlage dauerhaft gewährleistet.
Gruppenführungen sind jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Kurverwaltung Bad Bodenteich-Auetal Wrestedt, Telefon 0 58 24 - 35 39 oder
Frau Körtke Telefon 0 58 25 - 18 43, oder
www.samtgemeinde-aue.de

Weitere Informationen zu den Schleusen finden Sie unter: www.wsa-uelzen.wsv.de/wasserstrassen

Hansestadt Uelzen

Uelzen, die schöne Zentrale einer erlebnisreichen Region. Die Innenstadt Uelzens ist immer einen Bummel wert. Hier finden Sie städtisches Flair und ländliche Gemütlichkeit. Die fußgängerfreundlich gestalteten Marktstraßen laden ein zum Shopping ohne Stress. Uelzen ist umgeben von einer reizvollen Landschaft mit hohem Freizeit- und Erlebniswert.

Celle

Schöne alte Herzogs- und Residenzstadt mit vielen sehenswerten Fachwerkhäusern, Welfenschloß mit Renaissance-Theater, altes Rathaus und Bomann-Museum.

Hansestadt Lüneburg

Bezirkshauptstadt der Heide, alte Salzstadt mit Salinenmuseum, Sole-Thermalbad "Salü", historische Innenstadt, altes Rathaus.

Vogelpark Walsrode

Größter Vogelpark der Welt. Über 5000 Vögel aus 950 Arten in ihren natürlichen Lebensräumen.

Serengetipark Hodenhagen

Mit mehr als 1000 Tieren aus aller Welt. Europas größter Schmusezoo, Affenland, Führungen im Serengeti-Bus.

Naturpark Lüneburger Heide

Im Naturschutzgebiet rund um den Wilseder Berg erleben Sie die typische alte Landschaft: weite Heideflächen mit Birken, Wacholder und Heidschnucken.

Wildpark Lüneburger Heide

In Hanstedt-Nindorf in der Nordheide (BAB 7, Ausfahrt Garlstorf) laden über 1000 Tiere zu einem bärenstarken Erlebnis ein.

Otterzentrum Hankensbüttel

Erleben Sie den Otter und seine Artgenossen in ihrer natürlichen Umgebung. Täglich 16 Fütterungen.

Heidepark Soltau

Norddeutschlands größter Freizeit- und Familienpark mit vielen atemberaubenden Fahrattraktionen für Groß und Klein,
Mississippi-Dampfer, Hängelooping-Bahn, Kinderspielplätze und Tiershows.

Internationales Mühlenmuseum Gifhorn

Auf dem ca. 100.000 m² großen Freigelände befinden sich 9 Wind-, Wasser- und Schiffsmühlen in Originalgröße,
z.B. aus Portugal, Griechenland, Deutschland und der Ukraine.
Das Kernstück der Anlage ist die 800 m² große Ausstellungshalle mit ca. 40 Wind- und Wassermühlenmodellen aus aller Welt.
Adresse: Bromer Straße, 38518 Gifhorn, Telefon 0 53 71 - 5 54 66.

Hermann Löns Gedenkstein

Grab des berühmten Heidedichters im Tietlinger Wacholderhain bei Fallingbostel.
Hier hat der im 1. Weltkrieg gefallene Jäger und Naturfreund seine letzte Ruhe gefunden.

Bergen-Belsen

Gedenkstätte und Dauerausstellung zur Geschichte des Kriegsgefangenen- und Konzentrationslagers.

Hamburg

Hamburg - Freie und Hansestadt, "Tor zur Welt" Hafenrundfahrten, Theater
z.B. Phantom der Oper, Cats, Buddy Holly, Ohnsorg-Theater, St. Pauli mit Reeperbahn, Stadtrundfahrten usw.

Hannover

Hannover - Landeshauptstadt mit vielen attraktiven Sehenswürdigkeiten, Museen, Zoo, Maschsee usw.

Wolfsburg

Wolfsburg - VW-Werk - Autostadt - Besichtigungen möglich, weitere Informationen unter Telefon 0 53 61 - 92 80 25, Planetarium -
Vorführungen jeweils 50 Minuten, weitere Informationen unter Telefon 0 53 61 - 219 39,
Schloss Wolfsburg - weitere Informationen unter Telefon 0 53 61 - 28 85 40

Einfach ankommen,
entdecken und genießen!

Überregionale Wanderwege und der Wassererlebnispfad warten darauf Sie in den Bann der Natur zu ziehen. Ob als Wandergruppe, Fahrradgruppe oder Busgruppe - es gibt viele Möglichkeiten für Sie sich aktiv zu entspannen.