0 58 26 - 75 93

Trauung im Brümmerhof

Stilvolle Trauungen auf dem "Flett"
des alten, beeindruckenden Brümmerhofes

Ein ganz besonderer unvergesslicher Rahmen!
Fühlen Sie sich zurück versetzt in eine andere Zeit!

In Zusammenarbeit mit dem Standesamt der Gemeinde Suderburg und dem Museumsdorf Hösseringen finden stilvolle Trauungen auf dem "Flett"
(Flett: offene Wohnküche im Hallenhaus mit großer offener Feuerstelle)
des alten, beeindruckenden Brümmerhofes statt.

Doch was ist eigentlich der Brümmerhof?

Der Brümmerhof wurde 1644 von Veit Brümmerhof und seiner Frau erbaut. Woher der Hof am Schluss des verheerenden Dreißigjährigen Krieges die Mittel für solch einen repräsentativen Bau hatte, ist nicht bekannt. Von dem Reichtum des Bauherren zeugen nicht nur die Größe des Hauses mit seinem beeindruckenden Fachwerkgefüge und das reiche Schnitzwerk, sondern auch die Verwendung teurer Backsteine und die großen Glasfenster.

Das Haus ist für Hausforscher eine Gipfelleistung des damaligen Zimmerhandwerks und ein „letztes Meisterwerk“ in der Epoche des allgemeinen Niedergangs.

In den Jahren 1979 bis 1982 wurden der Brümmerhof nach Hösseringen ins Museumsdorf umgesetzt.

Darum kommen Sie jetzt in den Genuss einer ganz außergewöhnlichen Trauung mitten in der Idylle der Lüneburger Heide – trauen Sie sich!

Sprechen Sie Herrn Müller von der Gemeinde Suderburg
unter Telefon 0 58 26 /980 21 an!

Bildergalerie Flett im Brümmerhof

 

Für ein rauschendes Hochzeitsfest ...

In unserem familiär geführten Haus finden Sie in den verschiedenen Räumen den richtigen Rahmen für die standesamtliche Feier, die kleine Hochzeitsfeier und auf unserem großen Saal, der „ole Schün“, feiern Sie auf den Eichendielen ein rauschendes Hochzeitsfest.